Macchiavelli zur Fütterungszeit

P1050536

Was hat denn HIER Liams Aufmerksam auf sich gezogen?! Das ist ja ein ganz intensiver, sich verzehrender Blick 😀

P1050532

Ahaa, es ist Fütterungszeit, und ich böse Ponyperson spanne die Ponies auf die Folter!

Natürlich gab es dann auch was zu essen, und alle waren zufrieden (für den Moment 🙂 )

P1050556

———————————————————————————————-

Desweiteren: Liam hat die Hufe schön (und laut Hufpflegerin eine tolle weiße Linie/Hufbeinträger 🙂 )

P1050548

Überbeine, Tierärzte, DIY Halsdecke – ALLES GUT:)

Wie der Titel schon sagt, dieses Wochenende und heute ist viel tolles im Ponylande passiert!!!

P1050475

1. Unsere tolle Tierärztin war da, und das Überbein wurde für harmlos und unstörend befunden.

2. Liams Zähne wurden untersucht und müssen nicht gemacht werden! 🙂

3. Tetanusimpfung –> alles in golden im Ponylande 🙂

———————————————————————————————–

4. Wir hatten heute einen schönen Ausritt 🙂

———————————————————————————————

5. Desweiteren gab es dieses Wochenende noch ein tolles DIY für eine neue Halsdecke für Liam. Wenn ich ganz ehrlich bin ist es weniger ein do-it-yourself und mehr ein do-it-yourself-with-help-from-someone-who-knows-how-to-use-a-sewingmachine.

Die Schablone habe ich nach dem Muster seiner bisherigen Halsdecke kreiert

DSC_2272

TADA!!!

voll fett!!!!

DIY Kriebelmückenfalle mit Kombuchatee

So, da wir also diese Jahr gesegnet sind mit ganz vielen wundervollen Kribbelmücken, habe ich also Google angestrengt, ob es zu diesen tollen Tierchen auch eine Falle gibt,

und siehe da, gibt es! z.B. http://hubpages.com/hub/DIY-Mosquito-and-Gnat-Trap-that-Works

Die Idee dahinter ist, dass Gnitzen/Kribbelmücken von C02 angezogen werden, welche die Hefe produziert. Das habe ich auch gleich ausprobiert, war aber nicht soo wahnsinnig begeistert: die Trockenhefe hat sich abgesetzt, und gefangen hat sie sehr wenig… vielleicht hat es auch an der Hefe gelegen, die ich benutzt habe, oder an der Mischung, die ich benutzt habe, allerdings lässt sich das jetzt nicht mehr nachvollziehen.

DENN beim nächsten mal habe ich eine andere Hefe genommen, nämlich die, die in dem Kombucha ‚Tee-pilz‘ SCOBY vorkommt. Ich habe die Hefe besonders hervorgehoben, mit dieser Anleitung: http://www.kombuchakamp.com/kombucha-brewing-carbonation-techniques-advanced

Resultat: die Kombuchahefe hat bedeutend mehr C02 produziert als die Trockenhefe (was sichtbar ist an der Kohlensäure), und meines Erachtens nach auch mehr Fliegen gefangen.

P1050491P1050492

Allerdings als ich die Falle aufgemacht habe, war fast nichts drin!!??

P1050494

Es gibt jetzt 2 Möglichkeiten: entweder die Falle hat weniger gebracht, als ich eigentlich gedacht hatte, oder der PH Wert vom Kombucha (zwischen 3.3-2.5) hat die Gnitzen aufgelöst.

??? Meinungen???

FAZIT: Die Falle ist nett, und es saß eigentlich fast immer eine Gnitze oder zwei am Gefäßrand; ich werde die Falle auch wieder voll machen, schließlich ist es nicht soo anstrengend, aber ob es sich wirklich lohnt? Keine Ahnung :).