Jaaaaa….

Ich bin pingelig. Ich weiß.

Aber a) mein Pferd hat empfindliche Atemwege

b) mein Pferd hat Atemwege, egal ob empfindlich oder nicht!

c) ich habe das klar formuliert. Aber ein mündlicher Vertrag…

So sah die Nachbarbox letztens aus:

IMG_1369

Das lustige daran ist, dass der tolle, professionelle Ausmister dafür nicht bezahlt wird, ‚weil sie ihm die zusätzliche Mühe nicht zumuten will‘. Aber dann wird das nicht gemacht, und dann erbarmt er oder ich uns der Ponies, die da drin stehen. Unbezahlt. Und die Stallbesi, die dafür bezahlt wird, hat keine Zeit, und ich soll mich nicht aufregen, wenn sie ‚einmal‘ nicht dazu kommt. Und ich bin ja auch kein Drachen, und will nicht, dass die Shetties mal einen Tag ohne Wasser oder Futter dadrin stehen.

Und so schnell kann es kommen, dass ich wieder fort möchte. 😦

Schöne Ausritte:)

Uns geht es gut! Wir üben an ganz verschiedene Sachen (Kegel aufstellen, Hinlegen), Reiten auf dem Platz und ab heute werde ich auch die Manieren wieder verstärkt dazu nehmen (Stichwort: Disziplin 🙂 )

  • Auf dem Platz ist Liam brav, aber händig, und weiterhin haben wir nur ein schmales Fenster zwischen flott-und-über-dem-Zügel und müde-und-triebig, währenddessen er sage und schreibe eine nette Haltung annimmt! 😀
  • Kegelaufstellen macht Spaß, scheitert allerdings daran, dass Liam zuviel eigenen Spaß hat! Kegelrumflippen macht so viel Spaß und ist in sich selbst so stark verstärkend, dass ich grade an der Clickergrenze bin – genau Markieren geht nicht, da er auch nach dem Click weiterfummelt. Aber hey, wenns ihn glücklich macht, kann ich es echt verkraften, dass er es nicht kann! 😀
  • Hinlegen! Schon mal probiert, aber wir sind einfach nicht weitergekommen. Auch wenn ich lobe wie ein Ochs, wenn es passiert, ist Liam nie wirklich auf Spürensuche gegangen, was ich von ihm will, und er legte sich auch zu selten hin… oder wenn er auf Spurensuche geht, kommt er nicht drauf und gibt viel zu schnell auf… ABER jetzt da Sommer ist, und ich Abspritzen in sein Programm aufgenommen habe, kann ich ganz easy Liam zum Wälzen bringen! 😀 Ich mache ihn nass, er wälzt sich. Muss doch möglich sein, Liam das durch positive Verstärkung beizubringen oder?! 😀
  • Ausritt! Wir waren auf diesem einmalig schönen Weg zu einem alten jüdischen Friedhof gewesen, den ich dann im Nachhinein auf dieser tollen Wanderkarte nachgezeichnet habe! Für alle in Bawü, das ist eine tolle Resource! http://alpregio.outdooractive.com/ar-kraichgau-Stromberg/de/alpregio.jsp#tpdt=hikingTourTrail&tab=TourplannerTab
  • Beim nächsten mal gibt es dann, versprochen 😉 schöne jüdische Friedhofs- und Mausoleumsbilder!

ausritt sylvia friedhof

Das Auto einer Dame und andere Ponygeschichten

Meine Mutter findet immer, mein Auto sieht ÜBERHAUPT nicht aus wie das Auto einer Dame 🙂 :

IMG_1280IMG_1267

Fazit: in der Tat, kein Auto einer Dame 🙂 🙂 🙂 (mal abgesehen von den anderen 1000 Gründen, warum es nicht das Auto einer Dame ist … 😀

Trotzdem ist Grünschnitt etwas, was ich den Pferdis gerne ermögliche, denn die Weide ist recht kahl, und die abgetrennten Bereiche für meinen Geschmack noch nicht hoch genug gewachsen…

IMG_1277

Heute sind wir den schönsten Weg geritten! 2 Stunden, größtenteils Schritt –> klasse für die Kondition! Wir sind vorbeigekommen an einem jüdischen Waldfriedhof und einem Mausoleum, und dann auf einem schönen Erlebnispfad entlang, mit teilweise tollen Galoppstrecken! Noch tolle Begleitung und es war richtig schön! Nur die Kamera/das Handy habe ich vergessen, aber beim nächsten mal wird das festgehalten! 🙂

IMG_1248

Und zum Schluss noch ein schönes älteres Platzhalterbild ❤