Be humble

Haha. Dachte ich, dass es eine Bodenarbeits- und Reitstunde gibt; stattdessen haben wir spontan auf Physiotherapie und Akupunktur umgeschwenkt. Liams Halswirbel waren FEST. Sattelanpassen ist jetzt nach oben auf meine Liste der Proritäten gerutscht.

Der Rücken war auch irgendwie fest. In 2 Wochen machen wir eine weitere Behandlung.

Liam war es manchmal unangenehm, manchmal sehr angenehm, und er hat sich definitiv wie der Star der Show gefühlt.

Zitat RL/Physio/Akupunkteurin: „Er ist total motiviert, aber gerade behindert“

Zitat ich: „Haha! Das gehört auf Liams Familienwappen“

Neeeiin, nicht immer behindert (auch nicht immer motiviert! 😀 ) aber ein ganz süßes, feines Pony.


In weniger lustigen Nachrichten sind Stallbetreiberin und ich heute aneinandergeraten, als ich gefragt habe, ob ich Futterstroh zukaufen darf. Klasse, ne? …. Mir wurde sehr deutlich gesagt, dass wenn mir das nicht gefällt, dann soll ich woanders suchen…

Ich darf das jetzt machen, wenn ich das Stroh zuhause lagere, aber ich habe doch genug Erfahrung, um zu wissen, dass Stroh, dass stellenweise durch eine weiße Substanz zusammenbetoniert ist, kein Futterstroh ist! Das kann man bestimmt nehmen, um gesunde Pferde darauf strullern zu lassen, aber will ich das einem empfindlichen Pferd füttern? Von daher, es dreht sich als weiter…. 😦

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s