Update zum Haar

Genaue Betrachtung des Waldstückchens hinter der Hütte zeigt, dass es harmlosen Spitzahorn gibt (links) und ’nur‘ ein Baum brandgefährlicher Bergahorn ist. Dieses Bäumchen ist vielleicht so klein, dass ich ihn vielleicht wegmachen darf (aber ich glaub bis ich die da drauf lassen würde, würde trotzdem ein Jahr vergehen 😉 ), und wenn nicht, dann ist es halt ein bisschen kleiner, kann ich auch mit leben, denn wir haben eine 2. Weide, noch ungesehen, noch unbekannt weit weg, die wir dazupachten können 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s