Hufe

Diesmal waren sie danach ein wenig fühliger als sonst, aber das bedeutet einfach, dass die arme Hufpflegerin beim nächsten Mal eine Taschenlampe bekommt, damit sie nicht im Halbdunklen arbeiten muss! Links Liam, rechts Momo.

(Gesundheitlich sind leider beide nicht auf der Höhe: Liam erholt sich immer noch von der Nebelwoche, und ist schnell aus der Puste, Momo wollte heute aber auch nicht so anziehen – und das ist eher untypisch für ihn… mal schauen… )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.