Operation Weg

Seit Wochen meisel ich an dem Verbindungsgang zu meiner neuen Weide rum, und dachte, ich halte mal einen Zwischenstand fest.:) Wie alles im Leben ist es wesentlich anstrengender als gedacht, was zu einem großen Teil dem eingewachsenen uralt-Drahtzaun geschuldet ist, den ich ausgraben muss.

Schrott

Weg 🙂

In der Zwischenszeit geht es den Ponies gut, allen beiden 🙂 leider bin ich im Moment eine von DENEN Pferdebesitzern, die gar keine Zeit haben, groß was mit den Pferden zu machen… wenn ich Zeit habe, dann bereite ich unsere Stallerweiterung vor, und erst in vier Wochen werde ich genug Zeit haben, auch wirklich die Pferde zu genießen, Liams Gesundheit und meine Meisterleistung zu feiern, aber es gibt schlimmeres 🙂

Hauptsache Ponies happy 😛