Meine Hottis haben die Füße schön und andere Stories von der Front

Und heute drehen sich die Nachrichten um Füße, Wehwehchen und unsere Hammer Ausritte 🙂

Wir haben eine neue Hufpflegerin und ich bin mir ihr TOP zufrieden! Die Pferde laufen super, und sie haben eine schöne Form 🙂

Der Krankheitsreport

Momo: Desweiteren habe ich die Mauke ewig nicht richtig in den Griff gekriegt, die Kruste ist einfach schneller gewachsen als ich einweichen und abpiddeln konnte, jetzt kriegt er seit ein paar Tagen nachts Windeln an, und eeeeendlich bin ich Herrin der Lage. 🙂 Es ist dieser Kampf an mehreren Fronten – Pilz, Grasmilbe, weiße Haut – die echt echt schwierig zu entwirren war. Der Pilz ist wahrscheinlich nicht besiegt, und wir werden ihn wahrscheinlich Mitte des Monats impfen lassen gegen Pilz, wenn unsere TÄ wieder da ist…

und hier sieht das Bein richtig gut aus im Gegensatz zu vergangener Woche, wo mir Fotos einfach peinlich wären…

Momo mit seinen Diskoschuhen (=Windeln und Panzertape)

endlich OHNE Kruste.

Liam hat mal wieder seine kleine Herbsterkältung, die sich gaaanz leicht durch fehlende Leistungsbereitschaft und Schlaf in den Augen zeigt. Ein bisschen ACC wird die LUnge fit halten während sein Immunsystem Ordnung schafft 🙂 Aber da muss man einfach sein Pferd kennen. Äußerlich sieht man Liam nichts an, er ist einfach ‚faul‘. Aber ich kenne ihn schon lange, und ich weiß: er ist wirklich nicht fit – aber ich glaube nicht, dass es schlimm ist… 🙂

Eine schöne Anekdote

Unsere Reitbeteiligung erzählt so: mein Papa hat von den Pferden erzählt, und dass Momo ein süßer sportlicher Typ ist, aber dass er den Liam richtig schön findet, die Farbe und die Mähne und der Typ, und jetzt dass er schlank ist, sei er richtig schön… :D:D:D

Ausritte

Gestern über 11 km, heute bisschen kürzer…. 🙂 Liam lässt sich Zeit, manchmal traben und galoppieren wir kurze Strecken, aber oft galoppiert Momo vor und wartet dann auf uns, oder kommt zurückgaloppiert… ich habe da gemischte Gefühle, ich fühle mich etwas traurig, dass ‚mein‘ Pferd Liam nicht genauso lungenfit ist wie Momo, der sich immer noch nicht wie ‚mein‘ Pferd anfühlt… aber bald ist das auch okay 🙂 und ich freue mich, dass Momo sich so freut, und so eine tolle Reitbeteiligung gefunden hat 🙂

 

Advertisements